MOPO Hamburg Superfoods Beitrag

Superfood-Trends in Hamburg Sie verkauft das teuerste Öl der Welt

Chia Samen, Grünkohl und Goji-Beeren waren gestern, die neuen „Superfoods“ sind Knabberhanf, Mikrogrüne und Kaktusfeigenkernöl, was sogar das teuerste Öl der Welt ist.

 

Was sie alle vereint: Sie beinhalten extrem viele gute und nahrhafte Inhaltsstoffe und sind damit wahnsinnig gesund. Da sie mehr Mineralstoffe, Fettsäuren oder Proteine als herkömmliche Lebensmittel in sich tragen, werden sie „Superfoods“ genannt.

 

Das teuerste Öl der Welt: Kaktusfeigenkernöl 

Und haben Sie eigentlich schon einmal vom Kaktusfeigenkernöl gehört? Das ist ein exklusives Pflegeprodukt und gilt als Anti-Aging-Wundermittel. Wird es auf Haut und Nägel geschmiert, soll beides besser regenerieren – und für Frische sorgen.

Nicht umsonst wird es als das teuerste Öl der Welt bezeichnet: 100 Milliliter kosten fast 200 Euro! Grund hierfür ist vor allem das aufwendige Herstellungsverfahren. Denn: Sogar fast eine Tonne Kaktusfeigen wird für einen Liter Kernöl benötigt.

 

Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/superfood-trends-in-hamburg-sie-verkauft-das-teuerste-oel-der-welt-33694104

Kommentar schreiben

Kommentare: 0